Nina Aristea Kiehl

Als Künstlerin durchlebe ich meine Themen in Bildern, in Worten, in Tänzen…
Sie sind mir durch Mark und Bein gegangen.
Ich habe sie bis in ihre Tiefe gefühlt.
Mit Intuition verfolgt.
Und in meine Seele gewandelt.

Was mich berührt, wird durch die Kunst gewandelt und wandelt mich.

Was von den Prozessen bleibt, sind Abdrücke – Kunstwerke, die geboren werden.
Von denen ich mir wünsche, dass sie zu Menschen sprechen.
Sie berühren…. Vielleicht den Part der Lebendig ist. Den Part der lacht oder weint. Der träumt. Der Part der einen Schritt weiter gegangen ist. …
Der Part der Frei sein will.

Ein Kunstwerk ist ein Geschenk des Künstlers an die Menschheit.

Kunst erinnert uns daran, dass wir mit unseren Themen nicht allein sind.
Wir können unsere Menschlichkeit teilen.